Bildungsreisen / Bildungsurlaub

© Klaus-Uwe-Gerhardt, pixelio.de

Gemeinsam reisen - gemeinsam klüger werden ...

Unsere Bildungsreisen sind offen für alle: Angestellte und Arbeitslose, Selbständige und SeniorInnen, Studierende, ArbeiterInnen und Beamte. Alle sind willkommen! Unsere Bildungsreisen sind auch Bildungsurlaube, anerkannt von der Landeszentrale für politische Bildung. Nach dem Hamburger Bildungsurlaubsgesetz haben Beschäftigte das Recht auf fünf Werktage Bildungsurlaub im Jahr, außerhalb des regulären Jahresurlaubs. Ähnliche Gesetze gibt es in vielen anderen Bundesländern.
Unsere Bildungsreisen sind Bildungsangebote und keine Urlaubsreisen. Es werden immer gesellschaftspolitische Themen behandelt. Dabei blicken wir auch hinter die Kulissen und treffen interessante GesprächspartnerInnen direkt vor Ort. Ob in Hamburg, auf Sylt, in Istanbul oder in Peru: Immer entdecken wir etwas, das anderen TouristInnen so nicht möglich ist. Nicht zuletzt achten wir darauf, dass der Spaß beim Lernen in der Gruppe nicht zu kurz kommt, die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird und noch lange nachwirkt. 

umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. ist Trägerin des Gütesiegels von Weiterbildung Hamburg und ist von der Behörde für Schule und Berufsbildung .anerkannte Trägerin der politischen Erwachsenenbildung. Unser Verein ist damit anerkannter Veranstalter von Bildungsurlauben.

Interesseante Reisen mit politischem Charakter bietet übrigens auch die taz an. Mehr dazu finden Sie auf den Seiten von taz-Reisen.

Veranstaltungen
Über die Bedeutung urbaner (Sub-) Kultur
Hamburg: Mo, 25.8.2014, 9:00 bis Fr, 29.8.2014, 18:00 Uhr
Mit dem Rad durch den RuhrpottSo, 31.8.2014, 9:00 bis Fr, 5.9.2014, 18:00 Uhr
Reise zu den Roma in der OstslowakeiSa, 6.9.2014, 9:00 bis Fr, 12.9.2014, 18:00 Uhr
Direkte Demokratie: Erfahrungen, Chancen, RisikenSo, 14.9.2014, 9:00 bis Fr, 19.9.2014, 18:00 Uhr
Religiöse Lebenswelten in Hamburg
Hamburg: Mo, 22.9.2014, 9:00 bis Fr, 26.9.2014, 18:00 Uhr
Hamburg, eine Stadt für Alle?
Hamburg: Mo, 6.10.2014, 9:00 bis Fr, 10.10.2014, 18:00 Uhr
Was bleibt vom arabischen Frühling?Sa, 11.10.2014, 9:00 bis Sa, 18.10.2014, 18:00 Uhr
Gentrifizierung in Hamburg und BerlinMo, 20.10.2014, 9:00 bis Fr, 24.10.2014, 18:00 Uhr
Gemeinwohlökonomie oder was?
Hamburg: Mo, 27.10.2014, 9:00 bis Fr, 31.10.2014, 18:00 Uhr

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Video: Aktion zum Thema Inklusion
Inklusion - Zusammenheit einer vielfältigen Gesellschaft
Broschuere Landesstiftungen Grüner Salon Banner Kongress Great Transformation Weiterbildung Hamburg Siegel Banner_Auto Piktogramm zum Thema Inklusion: Viele bunte Punkte ergeben ein Gesamtbild